Zentrale Wohnraumlüftung

Zentrale Wohnraumlüftung

Frische Luft zum Atmen

Die ‘Gebäudehülle’ einiger Häuser ist so luftdicht isoliert, dass im Gebäude entstandene Feuchtigkeit und Gerüche nicht mehr in hinreichendem Maße durch Fugen nach draußen gelangt und umgekehrt zu wenig Außenluft ins Haus hinein gelangt. Nicht selten bildet sich in Feuchträumen, speziell im Bad, Schimmel.

Doch moderne Lüftungsanlagen können weit mehr als Schimmel in Wohn- und Büroräumen vermeiden:

  • Luftaustausch CO2 gegen Sauerstoff
  • Ausfilterung von Pollen, Feinstaub und Schmutz
  • Energieeinsparung durch Wärmerückgewinnung
  • Schallschutz
  • Kühlfunktion durch Nachtabkühlung im Sommer

Sprechen Sie uns an – gerne unterstützen wir Sie bei der Planung ihrer zentralen Wohnraumlüftung!

Bitte akzeptieren Sie zuerst die Cookies.
© 2020 Uwe Holzinger SHK
X

Hinweis 3D-Badplaner

WIR EMPFEHLEN DIE DESKTOPVARIANTE

Nur in der Desktopvariante kann das Projekt von Ihrem Fachhandwerker weiter bearbeitet werden.


WEITER